SC Dunum e.V. von 1950

Freese mit Traumtor

Fast schon trafitionell messen sich die Teams des SC Dunum und TuS Leerhafe-Hovel in der Vorbereitung. Hieß es in der Sommervorbereitung noch 5:2 für den TuS, wendete der SC nun das Blatt und entschied die freundschaftliche Partie mit 5:2 für sich. Dabei kamen sich die Gastgeber auf dem Esenser Kunstrasen besser mit dem Geläuf zurecht und ließen Ball und Gegner laufen. Ganz konnten die Beske-Schützlinge nicht an die Leistung vom Donnerstag anknüpfen, hatten die Gäste allerdings im Griff und gingen durch Lars Janssen in Führung. Timo Willms sorgte mit seinem Treffer aus der Distanz mit dem Pausenpfiff für die 2-Tore-Führung.
Das Tor des Tages erzielte Michael Freese, als ihn Lars Janssen kurz nach dem Seitenwechsel in Szene setzte. Freese ließ sich nicht zweimal bitten und lupfte das Spielgerät über den Gästekeeper aus 20 Metern ins lange Eck. Nicht zum ersten Mal in diesem Jahr legte der SC sich das Leder zum 1:3 quasi selber ins Netz. Das Spiel verlor in der Folgezeit an Tempo, dennoch erhöhten Freese und Lackner auf 5:1, ehe die Gäste kurz vor Schluss den Endstand markierten.

You must be logged in to post a comment Login