SC Dunum e.V. von 1950

Ü32 erreicht die Endrunde

Mit einem 5:1 Erfolg über den TSV Sievern sichert sich unsere Ü32 zum dritten Mal das Ticket für die Endrunde im kommenden Mai in Barsinghausen. Dabei klingt das Ergebnis zunächst deutlicher, als es die Partie vermuten ließ. Mario Kopp legte mit seinem abgefälschten Schuss früh den Grundstein für den Dunumer Erfolg. Marcel Bleeck legte nach zwanzig Minuten nach. Im Anschluss kamen die Gäste besser in die Partie und drückten bis zur Pause auf den Anschluss. Die besseren Möglichkeiten hatte allerdings der SC. Jeweils gegen Jannsen und Reents blieb Burkhardt im Gästetor Sieger und verhinderte mit zwei Glanzparaden einen höheren Rückstand zur Pause. Nach dem Seitenwechsel war er dann aber machtlos, als Manuel Reents aus 25 Metern in den Giebel traf. Im Anschluss ließ sich der SC zu tief in die eigene Hälfte fallen und kassierte prompt den Treffer zum 1:3. In der Folgezeit war Deterts im Dunumer Tor gefordert und bewahrte seine Vorderleute zweimal bravourös vor dem Anschlusstreffer. Mit zwei Kontertoren machten die grün-weißen in Person von Kopp den Deckel drauf und dürfen damit für einen Ausflug im kommenden Mai planen.

You must be logged in to post a comment Login