SC Dunum e.V. von 1950

Grün-Weiße Sorgen werden größer

Nach der 1:4 Heimpleite gegen TuRa Westrhauderfehn werden die Abstiegssorgen im Dunumer Lager größer. Eine Stunde lang war die Heimelf trotz der leichten Gästeüberlegenheit mitten in der Begegnung. Zwar kassierten die Hausherren bereits nach wenigen Minuten den Treffer zum 0:1 Rückstand, bei dem TuRa-Angreifer Sorge von einem Missverständnis der Unparteiischen profitierte, ansonsten war der SC aber stets auf dem Posten und wusste die Partie ausgeglichen zu gestalten. Nach dem Seitenwechsel veränderte sich zunächst nichts. TuRa blieb Feldüberlegen, wusste daraus allerdings kein Kapital in Form von Torchancen zu schlagen. Erst als Sorge ein zweites Mal zuschlug, ergaben sich die grün-weißen ihrem Schicksal und mussten ein ums andere Mal zittern, ehe Sorge seinen Dreierpack perfekt machte. Mit zunehmender Spielzeit litt auch das Niveau der Begegnung, die nach wie vor von Zweikampfen geprägt war. Wesslink und Alex Schmittendorf steuerten jeweils einen Treffer zum 4:1 Endstand bei.

Archivbild

You must be logged in to post a comment Login