SC Dunum e.V. von 1950

Gegentreffer in der Nachspielzeit

Am Ende reichte es im Derby beim BSC Burhafe nur zu einem Zähler. Mit dem Schlusspfiff kassierte der SC den 2:2 Ausgleich, der allerdings aufgrund der vorangegangenen 90 Minuten in Ordnung ging. Der BSC begann aufgrund ihrer Erfolgsserie motiviert und ging Mitte des ersten Durchgangs vom Punk in Führung. Der SC hatte bis dahin eine ordentliche Partie abgeliefert und immer wieder Druck auf die Viererkette der Hausherren ausgeübt. Entsprechend verdient glichen die Beske-Schützlinge kurz vor der Pause durch Kristoff Saalberg aus. Kurz nach dem Seitenwechsel bekamen dann auch die grün-weißen einen Strafstoß zugesprochen. Schierenberg ließ sich nicht lumpen und verwandelte zur Dunumer Führung. Im Anschluss ließen sich die Gäste zu weit fallen und ermöglichte dem BSC eine drückende Schlussphase, in der ein langer Ball per Kopf ins Dunumer Gehäuse verlängert wurde. Am Ende der gerechten Punkteteilung bleibt die Erkenntnis, erneut nach einem Rückstand zurückgekommen zu sein und der der Abstand auf die Abstiegsränge gehalten wurde, darf der SC am Freitagabend auch mal mit einem Zähler zufrieden sein.

You must be logged in to post a comment Login