SC Dunum e.V. von 1950

Erste Niederlage nach einem Jahr

Nach über einem Jahr verlieren die SG-Mädels ihre erste Partie daheim gegen den Außenseiter vom SV Leybucht mit 0:1 und erinnerten vor allem im ersten Durchgang ein wenig an die Nationalmannschaft. Ohne Esprit, Einstellung und ein wenig selbstgefällig agierte die SG Dunum/Holtriem und lag bereits zur Pause hoch verdient mit 1:0 zurück. Dieser Rückstand hätte durchaus höher ausfallen können, scheiterten die Gäste doch gleich doppelt am Gebälk.
Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer an der Southroad ein anderes Heimteam. Leidenschaft konnte man der SG nach einer Stunde nicht absprechen, mit zu vielen Querpässen starben sie allerdings in Schönheit und konnten das Tor der Gäste nur selten in Gefahr bringen. Es fehlte der Ball ins letzte Spieldrittel, um die durchaus mit Freiraum bedachten Sturmspitzen ausreichend in Szene zu setzen. Die Spielhohheit war inzwischen komplett an die Schierenberg-Schützlinge gewechselt, die sich bietenden Möglichkeiten blieben bis zum Schlusspfiff allerdings ungenutzt, sodass es für die Gäste aus Leybucht beim knappen Erfolg blieb. Die SG Dunum/Holtriem darf diesen Rückschlag getrost als Denkzettel verbuchen. Sie werden in Zukunft weitere Tugenden benötigen, um ähnlich erfolgreich wie in der Vorsaison zu sein.

You must be logged in to post a comment Login