SC Dunum e.V. von 1950

Für Weserstadion qualifiziert

ewecup3Beim Vorrundenturnier um den EWE-Cup 2015/16 in Leer am vergangenen Sonntag belegte die E-Jugend Mannschaft des SC Dunum den 3. Platz, und qualifizierten sich dadurch für das Finalturnier im Bremer Weserstadion, das im Frühjahr 2016 stattfinden soll.
Beim hervorragend organisiertem Vorrundenturnier auf der Sportanlage des VfL Germania Leer zeigten die jungen Nachwuchskicker des SCD ein tolle Leistung. In der Gruppenphase der Gruppe B konnte das Team vier Siege verbuchen, und mussten sich nur dem Gruppensieger und Gastgeber VfL Germania Leer mit 0:1 geschlagen geben.
Als Gruppenzweiter zog der grün-weiße Tross ins Viertelfinale ein, wo die Drittplatzierten der Gruppe A, die SGewecup2 Rajen/Collinghorst auf unsere Dunumer wartete. Nach zehn torlosen Spielminuten musste das Achtmeterschießen die Entscheidung bringen. Gleich den ersten 8-Meter der SG konnte SC-Keeper Julian van Essen parieren.
Dies reichte für den Halbfinaleinzug, da alle drei dunumer Schützen ihre 8-Meter verwandelten. Endstand somit 3-2 für Dunum.
Im Halbfinale wartete etwas überraschend der SV Warsingsfehn auf den SC, die in ihrem Viertelfinale den Gastgeber und Favoriten aus Leer mit 1-0 besiegen konnten.
Auch in diesem Halbfinale zeigten die Warsingsfehnjer ein starke Leistung und zogen mit einem 1-0 Sieg gegen den SCD ins Finale ein.
Da sich nur die ersten drei Mannschaften für das Finalturnier in Bremen qualifizierten, war die erste Chance vertan, aber man hatte ja noch eine zweite Chance im Spiel um Platz 3.
ewecup1Hier traf der SC auf den Kreisrivalen vom SV Wittmund. Trotz Überlegenheit und einigen guten Chancen blieb es bis zum Ende torlos, sodass ein 8-Meterschiessen über den dritten Platz entscheiden musste.
Da die dunumer sich auch hier wieder als sichere Schützen erwiesen, und alle drei 8-Meter verwandelten, reichte ein gehaltener 8-Meter von Torwart Julian van Essen zum 3-2 Sieg. Die Freude über den erreichten 3.Platz war riesig! Doch das sollte noch nicht alles sein.
Am Ende des Turniers wurden noch der beste Torhüter und der beste Feldspieler des Turniers geehrt, und diese beiden Spieler sollten auch aus den Reihen des SC Dunum kommen.
Luca Janssen (bester Feldspieler) und Julian van Essen (bester Torwart) wurden durch den extra nach Leer gekommenen Ex-Werder-Superstürmer Ailton für ihre tollen Turnierleistungen ausgezeichnet.

Zum erfolgreichen Team gehören:

Julian van Essen, Luca Oldewurtel, Rene Eden, Tjark Bultmann, Hendrik Böök,
Luca Janssen, Bennet Eschen, Finn Weerts und Arjen Spigkos
Trainer: Holger van Essen

You must be logged in to post a comment Login